) page.headerData.9999 = TEXT page.headerData.9999.value(

EUAV

Das EU Aid Volunteers-Trainingsprogramm ist ein Vorbereitungskurs für Freiwilligenkandidat*innen, die für Volontariate in von Naturkatastrophen gefährdet und betroffenen Drittländern vorausgewählt wurden.

Das Trainingsprogramm ist Teil der EU-Freiwilligeninitiative für humanitäre Hilfe, das EU-Bürger*innen und langfristig Aufenthaltsberechtigten mit breit gefächerten Fähigkeiten und Berufserfahrungen die Möglichkeit bietet, sich durch einen Einsatz oder Online-Tätigkeiten an humanitären Hilfsprojekten zu beteiligen. Das Ziel der Initiative ist Freiwillige auszubilden und zu entsenden.

Im Mittelpunkt der Initiative steht die Stärkung der EU-Kapazitäten zur bedarfsgerechten humanitären Hilfe durch die Bereitstellung professioneller Unterstützung. Darüber hinaus soll die Resilienz durch von Naturkatastrophen gefährdeter und betroffener Bevölkerungsgruppen dadurch bestärkt werden, das gemeinsame humanitäre Projekte implementiert werden.

Das ASPR ist Teil eines Konsortiums, das das Vorbereitungstraining entwickelt hat und dieses für Kandidat*innen, die für Positionen, die auf der EUAV Plattform veröffentlicht sind, vorausgewählt wurden, anbietet. Erfahrung in der humanitären Hilfe ist nicht immer erforderlich, um sich zu bewerben. Die Stellen reichen von Junior-Positionen für Personen mit unter 5 Jahren Berufserfahrung zu Senior-Positionen. Im Zuge des Auswahlprozesses müssen Kandidat*innen das Vorbereitungstraining, das aus einer Online- und einer Präsenzkomponente besteht, erfolgreich absolvieren.

Das Training ist kompetenzbasiert und besteht aus einer Einführung zur humanitären Hilfe, Sicherheitsmanagement, Erste-Hilfe, Projektmanagement, interkulturelle Sensibilität und eine Reihe an optionalen Modulen. Es beinhaltet auch eine szenariobasierte Simulationsübung, bei der die Kandidat*innen die erworbenen Kompetenzen anwenden müssen. Die Kandidat*innen werden während des Trainings bewertet und am Ende wird entschieden, ob sie für den Einsatz geeignet sind.

Programmmanagerin - Monika Psenner

E-Mail: psenner(at)aspr.ac.at

Telefon: +43 699 1431 19 19

Administrative Assistentin - Claudia Hofer

E-Mail: hofer(at)aspr.ac.at

Telefon: +43 3355 2498 DW 507

In Kooperation mit

Da die Kurssprachen Englisch, Französisch und Spanisch sind, sind weitere detaillierte Informationen auf der Website von EUAV nur in diesen Sprachen verfügbar.